Author Archives: Sven Hoffmann

Street Photography Cologne: Ausstellung und Photo Race 2017

Nach dem großen Andrang im letzten Jahr mit über 2.500 Besuchen veranstaltet Street Photography Cologne in Zusammenarbeit mit KölnDesign auch 2017 wieder eine Ausstellung in Kombination mit einem Photo Race während der Kölner Passagen. Eingebettet in den „Design Parcours Ehrenfeld“ werden zahlreiche Arbeiten der Kölner Fotografen Ulrike Hauswirt (Webseite, Instagram), Sven Hoffmann (Webseite, Instagram), Uli Kreisels (Webseite, Instagram) und Georg Müller […]

» Read more

Street Dive Ehrenfeld

Zwei Stunden Zeitlimit, ein etwa 300m langer Abschnitt der Venloer Straße und eine feste Brennweite – ganz getreu des Konzeptes „Urban Street Diving“ von Andreas Ott war ich im Ehrenfeld unterwegs. Herausgekommen ist eine kurzes, aber intensives Portrait des samstäglichen Nachtlebens in vielleicht dem spannendsten Stadtviertel Kölns.

» Read more

„ARE-BURE-BOKE“ in Farbe.

Japanische Fotografie fasziniert mich schon, seitdem ich zum ersten Mal die rauhen und unglaublich kühlen Arbeiten von Osamu Kanemura in „Spider’s strategy“ oder von Daido Moriyama gesehen habe. Gerade sein Stil der Straßenfotografie mit Unschärfen, Verwacklungen und Grobkörnigkeit hat mich inspiriert, nachts durch die Straßen Kölns zu ziehen und die nahezu menschenleere Großstadt nach Ladenschluss zu fotografieren. Aber im Gegensatz […]

» Read more

Die Details zum Photo Race „Street Photography Cologne“

Nur noch sechs Tage bis zum „Street Photograph Cologne“ Photo Race – Zeit also, alle Details zu veröffentlichen. Das Photo Race wird in Zusammenhang mit der gleichnamigen Ausstellung veranstaltet, siehe dazu diesen Post. Die Aufgabenstellung In unserem Photo Race geht es darum, zu zwei unterschiedlichen Themen jeweils eine Serie von drei Fotos zu erstellen. Diese dürfen nur zwischen Startzeitpunkt und Zieleinlauf […]

» Read more

Street Photography Cologne: Ausstellung und Photo Race

Im Rahmen der Passagen Design Week 2016 findet mit „Street Photography Cologne“ erstmals eine Ausstellung zum Thema Straßenfotografie statt. KölnDesign zeigt zahlreiche Arbeiten der Fotografen Hauswirth, Hoffmann, Kreifels und Müller; als Location bietet der „Bunker K101“ in Köln-Ehrenfeld das passende Ambiente. In Kombination mit der Ausstellung findet am Samstag, 23. Januar, ein Photo Race durch Köln statt. Die Teilnahme ist kostenlos, für jedermann offen […]

» Read more

Inspiration: Meine Lieblingsfotos des letzten Monats

Auf der zu diesem Blog gehörenden Facebook-Seite poste ich in unregelmäßigen Abständen mein „Lieblingsfoto des Tages“ – meist sind es Fotos, die ich in Blog-Artikeln zu Projekten oder Künstlern entdecke und die ich sehr spannend finde. Sie sind aber nicht nur außergewöhnlich spannend, sondern beinhalten Elemente oder Stilmittel, die ich für meine eigene Straßenfotografie nutze oder plane zu nutzen. Insofern […]

» Read more

Ausstellung: Zu Gast bei Georgie Pauwels in Wuppertal

Wer sich im Kölner Raum einmal Straßenfotografie nicht im Internet, sondern in einer Ausstellung ansehen möchte, hat noch an diesem Wochenende (31.10./01.11.2015)  Gelegenheit dazu: die Fotografin Georgie Pauwels stellt in ihrer Heimatstadt Wuppertal zahlreiche Arbeiten aus. Die gebürtige Polin ist während der Öffnungszeiten im Atelier anwesend, denn „im Gegensatz zu Online-Plattformen wie Flickr oder 500px bekomme ich hier direktes Feedback […]

» Read more

Web-Links: Lernen von Altmeister John Free

Es ist immer wieder spannend zu erfahren, wie andere Straßenfotografen arbeiten und Ihnen am besten beim Fotografieren zuzusehen. Besonders dann, wenn es sich um richtige Meister des Fachs handelt wie John Free (–>Website). Der in Los Angeles lebende Amerikaner hat sich seit den 60er Jahren der Dokumentar- und Straßenfotografie verschrieben und seine Fotos haben oftmals sehr soziale und sozialkritische Hintergründe. […]

» Read more

Ausstellung: Wim Wenders “4REAL & TRUE2”

„Landschaften. Photographien.“ so der Unterteil der Ausstellung des fotografischen Werkes von Wim Wenders, die ich wortwörtlich lange links liegen gelassen habe. Denn der tägliche Weg in mein Büro führt mich stets entlang des Museum Kunstpalast an der Düsseldorfer Rheinuferstrasse. „Landschaftsfotografie ist maximal weit weg von Straßenfotografie“ dachte ich — und lag damit selbst maximal daneben, wie ich nach meinem Last-Minute-Besuch am 27. […]

» Read more

Neu: „The Street Photography Composition Manual“ von Eric Kim

Der Unterschied zwischen einem guten Schnappschuss und einem überragenden Foto liegt oftmals in der Komposition, d.h. in der Anordnung, Ausrichtung und Anzahl der abgebildeten Elemente. Es gibt eine ganze Menge von Regeln, die man hier (zumindest theoretisch) beachten könnte – und der Blogger Eric Kim Blog hat sie nun in einem freien E-Book zusammengefasst. Auch wenn ich persönlich in meinen […]

» Read more
1 2 3