Category Archives: Link-Tipp

Urban Street Diving Bonn

Urban Street Diving

Liebe Straßenfotografen, vor ein paar Wochen habe ich urbanstreetdiving.com gestartet, einen neuen (internationalen) Blog für Straßenfotografie. Die Idee ist es, ausschließlich Fotoserien zu veröffentlichen die nur an einem bestimmten Ort oder in einem kleinen Radius drumherum aufgenommen wurden. Diese Vorgabe soll dazu motivieren sich intensiv mit einer Umgebung oder einem Thema zu beschäftigen, man taucht also sprichwörtlich in die Geschichten der Menschen dort oder […]

» Read more
Christopher Reuter - Fotograf aus Köln

Auszeit

Ja genau, schon etwas länger habe ich keinen Blogartikel mehr verfasst und das hat verschiedenste Gründe. Nichts dramatisches, aber ich möchte trotzdem ein wenig drüber schreiben. Denn schreiben macht Spaß und verpasst mir wieder Platzt in meiner geschundenen, verletzten Seele…LOL!! Im Jahr 2015 habe ich mir viele Ziele als Fotograf gesetzt. Ich wollte es unbedingt schaffen internationale Competitions zu gewinnen, […]

» Read more

Neues Magazin für Straßenfotografie – „Street Spot“

Es gibt mit „Street Spot“ ein neues, hochwertiges Magazin für Straßenfotografie auf dem Markt. Herausgegeben vom Hamburger Fotografen Nils Külper wird es zum Herstellungspreis via Blurb weltweit vertrieben. Das Magazin kann für umgerechnet ca. 10 Euro + Versand unter folgendem Link bestellt werden: http://www.blurb.com/b/6880001-street_spot-issue-1 Die Leidenschaft an der Fotografie sowie die Verbreitung von gedruckten Fotos steht bei diesem Magazin im Vordergrund. Es bietet Fotografen die Möglichkeit, ihre […]

» Read more

Last Stop – Fotoserie durch die Fenster eines Londoner Doppeldeckerbuses

Vor ein paar Wochen bin ich über die Seite www.eastreet.eu gestolpert, ein Zusammenschluss von Straßenfotografen aus Ost Europa. Dort findet man, wie der Name schon vermuten lässt, hauptsächlich Street Fotos aus osteuropäischen Städten. Mal etwas anderes, wie die alltägliche Bilderflut aus Städten wie London, Paris oder Berlin. Persönlich finde ich auch, dass diese Bilder rauer und realer sind und auch […]

» Read more

Web-Links: Lernen von Altmeister John Free

Es ist immer wieder spannend zu erfahren, wie andere Straßenfotografen arbeiten und Ihnen am besten beim Fotografieren zuzusehen. Besonders dann, wenn es sich um richtige Meister des Fachs handelt wie John Free (–>Website). Der in Los Angeles lebende Amerikaner hat sich seit den 60er Jahren der Dokumentar- und Straßenfotografie verschrieben und seine Fotos haben oftmals sehr soziale und sozialkritische Hintergründe. […]

» Read more

Der StreetCast.FM Podcast

Der erste deutschsprachige Podcast über Streetphotography, endlich ist es soweit. Mich als begeisterten Podcast-Hörer hat es sofort elektrisiert, als vor einigen Wochen Thomas Leuthard und Sebastian Rieger streetcast.fm ins Leben gerufen haben. Mittlerweile kann ein erstes kleines Fazit gezogen werden. Die Folgen sind bisher einer Fragestellung untergeordnet, von Gear „Wie Du die perfekte Tasche findest“, zu grundlegenden Fragen „Wie wir […]

» Read more

Neu: „The Street Photography Composition Manual“ von Eric Kim

Der Unterschied zwischen einem guten Schnappschuss und einem überragenden Foto liegt oftmals in der Komposition, d.h. in der Anordnung, Ausrichtung und Anzahl der abgebildeten Elemente. Es gibt eine ganze Menge von Regeln, die man hier (zumindest theoretisch) beachten könnte – und der Blogger Eric Kim Blog hat sie nun in einem freien E-Book zusammengefasst. Auch wenn ich persönlich in meinen […]

» Read more

“This is Ibarionex and this is The Candid Frame“

Der Mann mit dem für deutsche Ohren kaum zu verstehenden Namen Ibarionex ist Fotograf, Autor, Dozent — aber vor allem ist er Stimme und Produzent eines der umfangreichsten Fotografie-Podcasts: “The Candid Frame”. Unglaubliche 269 Episoden hat er seit 2006 allein als reinen Audio-Cast über itunes veröffentlicht. Und er hat meiner Pendelei von Köln nach Düsseldorf einen neuen Sinn gegeben: Fotografie-Fortbildung im täglichen […]

» Read more

Weblink: Interview mit Justin Vogel von Hardcore Street Photography

„Eigentlich bin ich ja ein ganz netter Typ“ sagt der New Yorker Justin Vogel über sich. Sein Image ist aber ein ganz anderes: als Mann hinter der „heavily curated“ flickr-Gruppe mit dem schönen Namen „Hardcore Street Photography (HCSP)“ (-> Link) bewertet er täglich mehrere hundert Neu-Einreichungen – aber nur alle paar Tage findet ein Foto das Wohlwollen des 45jährige Amerikaners. […]

» Read more
1 2