Category Archives: Techniken

Andreas Ott Street Photography

Street Photography Projekte im Alltag

Welche Möglichkeiten gibt es für Projekte in der Strassenfotografie? Wie finde ich am besten Zeit dafür und wie baue ich diese geschickt in meinen Alltag ein? In einem kleinen Blog Beitrag beschreibe ich einen Ansatz, so dass eure Fotografie aufgrund der vielen beruflichen und privaten Verpflichtungen nicht auf der Strecke bleibt. Das Projekt: After Work Pendelt ihr mit den öffentlichen Verkehrsmitteln […]

» Read more

Streetkarneval in Köln – unterwegs mit Handy und Systemkamera

Im heutigen Blog geht es um den Kölner Karneval und den Trip durch die Straßen, den ich gemeinsam mit Kollegen Gohr angetreten bin. Mit dabei war die “ Kleine Schwarze “ Ricoh GR und wie immer häufiger, mein neues Lieblingstool „DAS HANDY“. Ich nehme euch mit in meine Gedankenwelt und erläutere anhand einiger Beispielsbilder, wie diese entstanden sind und welche […]

» Read more

Neu: „The Street Photography Composition Manual“ von Eric Kim

Der Unterschied zwischen einem guten Schnappschuss und einem überragenden Foto liegt oftmals in der Komposition, d.h. in der Anordnung, Ausrichtung und Anzahl der abgebildeten Elemente. Es gibt eine ganze Menge von Regeln, die man hier (zumindest theoretisch) beachten könnte – und der Blogger Eric Kim Blog hat sie nun in einem freien E-Book zusammengefasst. Auch wenn ich persönlich in meinen […]

» Read more

Fokussieren auf der Straße 2: der manuelle Fokus.

Auch nach einem halben Jahr als Straßenfotograf ist die richtige Schärfe immer noch die schwierigste Herausforderung unterwegs. In meinem ersten Artikel „Fokussieren auf der Straße 1: Einsatz des Autofokus“ habe ich bereits auf die Vor- und Nachteile des automatischen Fokussierens aufmerksam gemacht und auch angemerkt, dass etwa nur die Hälfte meiner Aufnahmen mit der bequemen Automatik entstehen. Die andere Hälfte […]

» Read more

Tele-Objektive in der Straßenfotografie

Redet man heute von der Straßenfotografie, so wird man an gewissen Ikonen dieses Genres kaum vorbei ziehen können. Ebenso oft liest und hört man von bestimmten Regeln, um ein gutes Street-Foto auf den Sensor bzw. Film zu bringen. Keine Frage, es sind gute Tipps wie auch Sinn machende, zu berücksichtigende Ratschläge. Kommen wir nun zu einer dieser Regel, nämlich die […]

» Read more

Das Klappdisplay in der Streetfotografie

Ich bin ja bereits etwas berüchtigt in unserer Kölner Fotogruppe blende-k für das regelmäßige Wechseln meiner Kamera. Oft kreist die Frage im Kopf, im Gespräch, in Foren welche die beste Kamera für … sei. Für die Streetfotografie ist die perfekte Kamera für mich die Olympus E-M5 bzw. E-M10. Für 95% meiner Fotos scheint sie perfekt; unauffällig, super zu konfigurieren und trifft schnell den Fokus. Und: […]

» Read more

Fokussieren auf der Straße 1: Einsatz des Autofokus

Für mich ist das Fokussieren bei der Straßenfotografie die größte technische Herausforderung. Viele meiner Aufnahmen sind daran gescheitert, dass ich entweder zu langsam war oder das Foto nichts geworden ist, weil die Menschen oder Dinge einfach nicht scharf abgebildet waren. Die meisten Einstellungen habe ich an meiner Kamera voreingestellt: Blende auf 8 oder 11, ISO meist auf Automatik zwischen 800 und 3200, den Belichtungsregler […]

» Read more