Street Dive Ehrenfeld

Zwei Stunden Zeitlimit, ein etwa 300m langer Abschnitt der Venloer Straße und eine feste Brennweite – ganz getreu des Konzeptes „Urban Street Diving“ von Andreas Ott war ich im Ehrenfeld unterwegs. Herausgekommen ist eine kurzes, aber intensives Portrait des samstäglichen Nachtlebens in vielleicht dem spannendsten Stadtviertel Kölns.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.