Tag Archives: farbe

Neu: „The Street Photography Composition Manual“ von Eric Kim

Der Unterschied zwischen einem guten Schnappschuss und einem überragenden Foto liegt oftmals in der Komposition, d.h. in der Anordnung, Ausrichtung und Anzahl der abgebildeten Elemente. Es gibt eine ganze Menge von Regeln, die man hier (zumindest theoretisch) beachten könnte – und der Blogger Eric Kim Blog hat sie nun in einem freien E-Book zusammengefasst. Auch wenn ich persönlich in meinen […]

» Read more

Abstrakte Farbenspiele

Farbe ist ein fester Bestandteil meiner Straßenfotografie. Sie belebt, sie schafft Spannungen, sie lenkt den Blick. Allerdings sehe ich Farbe immer nur als Teil der Geschichte eines Fotos, sie unterstützt und verbindet verschiedene Elemente meiner Aufnahmen. Nun war ich vor einigen Wochen mit meiner IFAG!-Workshop-Gruppe am Kölner Großmarkt unterwegs. Klingt nach viel Aktion, nach vielen Geschichten von hart arbeitenden Menschen […]

» Read more

Drei Deutsche unter den einflussreichsten Straßenfotografen

“Wer sind die zur Zeit einflussreichsten Straßenfotografen weltweit?” fragten die Herausgeber des Blogs www.streethunters.net im März 2015 und riefen zu einer großen Online-Umfage auf. Zur Wahl standen 75 Fotografen, die teils von den Initiatoren vorgegebenden, teils von den Blog-Lesern vorgeschlagen wurden. Und die Beteiligung war enorm: über 21.000 Stimmen wurde abgegeben und am 8. April wurde die Liste der 20 […]

» Read more

Joel Meyerowitz Retrospektive

Im Januar ging die Joel Meyerowitz Retrospektive im Düsseldorfer NRW-Forum zu Ende. Joel Meyerowitz ist neben William Eggleston und Stephen Shore einer der maßgeblichen Vertreter der New Color Photography. Froh, es doch am letzten Wochenende in die Ausstellung geschafft zu haben, war ich gespannt zu sehen welchen Einfluss Meyerowitz’ Farb- auf die Straßenfotografie hat. Die Bilder von ihm aus Europa der 60er aus dem fahrenden Auto mit […]

» Read more

Presets: Fuji Velvia Farbfilm-Simulation

Alle bekannten Straßenfotografen, egal ob aktuell oder in der Vergangenheit, haben ihren eigenen und unverwechselbaren Stil entwickelt. Dies gilt in meinen Augen ganz besonders für diejenigen, die in Farbe arbeiten. Neben Komposition, Motivauswahl, Schärfe und Belichtung hat die digitale Nachbearbeitung von Farbtemperatur, Sättigung, Kontrast usw. einen bedeutenden Einfluss auf die Wiedererkennung. Unendliche Möglichkeiten machen die Entwicklung des eigenen Stils aber […]

» Read more

Farbmomente

Inspiriert von Jack Simon und Joel Meyerowitz experimentiere ich mit farbigen Aufnahmen.   In Schwarz-Weiss reduziert sich die Bild-Komposition auf Inhalt und Formen, auf Licht und Schatten. Ergänzt man nun Farbe, verschiebt sich die Aufmerksamkeit deutlich. Umso schwieriger, ein ausgewogenes und spannendes Fotos zu schiessen. Im abgebildeten Foto setze ich auf Reduktion – es gibt nur zwei farbige Bereiche im ganzen […]

» Read more

Die Zeit mit dem iPhone

Wie so viele Andere auch habe ich über Jahre mit dem iPhone bei vielen Gelegenheiten Fotos gemacht, ohne überhaupt je vom Begriff der Straßenfotografie gehört zu haben. Die Technik bis hin zu meinem aktuellen iPhone 5s wurde immer besser und auch die Software machte das spontane Fotografieren von Situationen immer einfacher. Das Handy war immer dabei und dank der Filter von […]

» Read more

Über mich und warum dieser Blog.

Mein Name ist Sven Hoffmann, ich bin 1968 geboren und lebe mit meiner kleinen Familie in Köln. Genauer gesagt: in der Kölner Südstadt, einem sehr lebenswerten und lebendigen Stadtviertel im Zentrum Kölns. Bis zum Rhein sind es von meiner Wohnung aus nur ein paar Schritte, bis zum Dom nur 2 Kilometer.In meinem „richtigen“ Leben bin ich Managing Partner bei einer großen […]

» Read more