Tag Archives: x100s

Street Dive Ehrenfeld

Zwei Stunden Zeitlimit, ein etwa 300m langer Abschnitt der Venloer Straße und eine feste Brennweite – ganz getreu des Konzeptes „Urban Street Diving“ von Andreas Ott war ich im Ehrenfeld unterwegs. Herausgekommen ist eine kurzes, aber intensives Portrait des samstäglichen Nachtlebens in vielleicht dem spannendsten Stadtviertel Kölns.

» Read more

Fokussieren auf der Straße 2: der manuelle Fokus.

Auch nach einem halben Jahr als Straßenfotograf ist die richtige Schärfe immer noch die schwierigste Herausforderung unterwegs. In meinem ersten Artikel „Fokussieren auf der Straße 1: Einsatz des Autofokus“ habe ich bereits auf die Vor- und Nachteile des automatischen Fokussierens aufmerksam gemacht und auch angemerkt, dass etwa nur die Hälfte meiner Aufnahmen mit der bequemen Automatik entstehen. Die andere Hälfte […]

» Read more

Mein Projekt: Unterwegs in Köln – ein Zwischenstand.

Hundertausende Menschen bewegen sich täglich durch Köln: zur Arbeit, zur Schule, an die Uni, in die Restaurants und Kneipen. Und wieder nach Hause. Viele in Hektik und ohne Blick für Ihre Umgebúng, viele andere voller guter Laune in der Freizeit. Allein oder als Gruppe, zu Fuß, mit dem Fahrrad, auf Longboards, joggend, mit Bus und Bahn oder dem Auto. Die Fotos meines […]

» Read more

Presets: Fuji Velvia Farbfilm-Simulation

Alle bekannten Straßenfotografen, egal ob aktuell oder in der Vergangenheit, haben ihren eigenen und unverwechselbaren Stil entwickelt. Dies gilt in meinen Augen ganz besonders für diejenigen, die in Farbe arbeiten. Neben Komposition, Motivauswahl, Schärfe und Belichtung hat die digitale Nachbearbeitung von Farbtemperatur, Sättigung, Kontrast usw. einen bedeutenden Einfluss auf die Wiedererkennung. Unendliche Möglichkeiten machen die Entwicklung des eigenen Stils aber […]

» Read more

Going graphical: in der Metro von Köln

Als eine der wichtigen Stilrichtungen der Straßenfotografie gilt sicherlich die Reduktion auf grafische Elemente. Der Hamburger Siegfried Hansen ist einer der bekanntesten Fotografen dieses Genre (–> Website), seine Arbeiten haben es schon in diverse Ausstellungen und in das sehr zu empfehlende Foto-Buch „Street Photography now“ geschafft (–> mehr Infos hier). Dadurch inspiriert habe ich nach geeigneten Plätzen für klare Formen und Linien […]

» Read more

Fokussieren auf der Straße 1: Einsatz des Autofokus

Für mich ist das Fokussieren bei der Straßenfotografie die größte technische Herausforderung. Viele meiner Aufnahmen sind daran gescheitert, dass ich entweder zu langsam war oder das Foto nichts geworden ist, weil die Menschen oder Dinge einfach nicht scharf abgebildet waren. Die meisten Einstellungen habe ich an meiner Kamera voreingestellt: Blende auf 8 oder 11, ISO meist auf Automatik zwischen 800 und 3200, den Belichtungsregler […]

» Read more

Über mich und warum dieser Blog.

Mein Name ist Sven Hoffmann, ich bin 1968 geboren und lebe mit meiner kleinen Familie in Köln. Genauer gesagt: in der Kölner Südstadt, einem sehr lebenswerten und lebendigen Stadtviertel im Zentrum Kölns. Bis zum Rhein sind es von meiner Wohnung aus nur ein paar Schritte, bis zum Dom nur 2 Kilometer.In meinem „richtigen“ Leben bin ich Managing Partner bei einer großen […]

» Read more